Menschenrechts-Kompass

Menschenrechte - Was hat das mit mir zu tun?

Der Salzburger Kompass für Menschenrechte ist ein Instrument zur schulischen und außerschulischen Menschenrechts-Bildung. Der Kompass bietet grundlegende Infos zu Menschenrechten in Kombination mit bewährten Methoden für die praktische Anwendung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Themen reichen von Flucht und Asyl über Armut bis zu Sport und Medien. Insgesamt wird in 15 Menschenrechts-Themen kurz eingeführt und ein Bezug zur Situation in Salzburg hergestellt.

Die Arbeitsmappe zum Kompass kann kostenlos bei der Plattform für Menschenrechte bestellt werden. Workshops für Gruppen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu einzelnen Menschenrechts-Themen sowie für Pädagog*innen zur Arbeit mit dem Kompass gibt es auf Anfrage.

>> Info und Kontakt