29.06.2017 12:07 Alter: 166 days

Neuer Lehrgang für interreligiöse Kompetenz

Im Herbst startet wieder "Brücken Bauen", der Lehrgang für Interreligiöse Kompetenz. Themen sind u. a. Geschlechterrollen in Islam und Christentum oder Interreligiöse Begegnung im Konflikt. Anmeldung ab sofort möglich.


Haliemah Mocevic und Franz Gmainer-Pranzl gestalten ein Modul zum Thema "Identität – Kultur – Religion"

Der Lehrgang findet an fünf Samstagen zwischen 30. September und 16. Dezember statt. Zielgruppe sind ChristInnen, MuslimInnen und Menschen ohne religiöses Bekenntnis. Sie fördern in ihren Tätigkeitsfeldern die Zusammenarbeit zwischen Angehörigen verschiedener Religionen und Weltanschauungen - sei es professionell oder ehrenamtlich.

Das Programm umfasst Module zu den folgenden Themen: "Grundrechte und Religion", "Identität – Kultur – Religion", "Geschlechterrollen in Islam und Christentum", "Interreligiöse Begegnung im Konflikt" sowie "Säkularer Staat - Demokratie - Religion:

Kosten: € 70

Anmeldung und weitere Infos: Büro Plattform für Menschenrechte

Brücken Bauen ist eine Kooperation von Plattform Menschenrechte, Afro-Asiatisches Institut, Muslimische Jugend Österreich, Katholische Aktion in Gemeinde & Arbeitswelt und Komment mit Unterstützung von Stadt Salzburg und Land Salzburg.