plattform für menschenrechte salzburg

Wir sind ein Netzwerk von mehr als 30 Salzburger NGOs, die mit verletzlichen Gruppen arbeiten. Die Plattform dokumentiert Menschenrechts-Verletzungen und setzt Schritte, um sie zu beseitigen. Menschenrechte müssen jeden Tag aufs Neue erkämpft und gesichert werden. Nicht nur an weit entfernten exotischen Orten, sondern auch hier in Salzburg.

02.02.2016

Zeit für Zivilcourage

"Widerstand zu leisten im Nationalsozialismus, war für viele tödlich – in der Gegenwart würde schon etwas Zivilcourage reichen." Lesen Sie hier die Rede von Barbara Wolf-Wicha zum Tag des Gedenkens an die Opfer des...[mehr]


20.01.2016

Obergrenze für Flüchtlinge ist rechtswidrig

Bei dem Vorschlag zu einer Obergrenze für Asylsuchende handelt es sich um eine populistische Scheindiskussion, die eine einfache Lösung vorgaukelt. Das kritisiert die Plattform für Menschenrechte in einer Presseaussendung. [mehr]


Plattform in Leichter Sprache