plattform für menschenrechte salzburg

Wir sind ein Netzwerk von mehr als 30 Salzburger NGOs, die mit verletzlichen Gruppen arbeiten. Die Plattform dokumentiert Menschenrechts-Verletzungen und setzt Schritte, um sie zu beseitigen. Menschenrechte müssen jeden Tag aufs Neue erkämpft und gesichert werden. Nicht nur an weit entfernten exotischen Orten, sondern auch hier in Salzburg.

07.12.2018

Menschenrechts-Bericht 2018 erschienen

Wie wirkt sich die Politik der aktuellen Regierung auf besonders verletzliche Gruppen aus? Welche Maßnahmen treffen Asylsuchende oder Armutsgefährdete? Antworten auf diese Fagen gib der Salzburger Menschenrechts-Bericht 2018. [mehr]


27.11.2018

Menschenrechts-Stadt bittet Obdachlose zur Kassa

2.000 Euro Strafe sollen zehn Notreisende zahlen, weil sie im Volksgarten übernachtet haben. Die Plattform fordert von der Menschenrechts-Stadt Salzburg soziale Maßnahmen statt Strafen. [mehr]


Salzburger Kompass Menschenrechte

Plattform in Leichter Sprache