plattform für menschenrechte salzburg

Wir sind ein Netzwerk von mehr als 30 Salzburger NGOs, die mit verletzlichen Gruppen arbeiten. Die Plattform dokumentiert Menschenrechts-Verletzungen und setzt Schritte, um sie zu beseitigen. Menschenrechte müssen jeden Tag aufs Neue erkämpft und gesichert werden. Nicht nur an weit entfernten exotischen Orten, sondern auch hier in Salzburg.

19.09.2019

Vortrag und Diskussion: Aberkennung von Asyl

Über die Rechtslage und Praxis bei der Aberkennung von Asyl informiert der Jurist Norbert Kittenberger von „Asyl in Not“ am 5. Oktober ab 18.00 Uhr im Bildungshaus St. Virgil.[mehr]


05.09.2019

Menschenrechts-Stadt straft Obdachlose

880 Euro müssen Notreisende zahlen, weil sie im Winter im Salzburger Volksgarten übernachtet hatten. Sie hatten Plastikplanen aufgespannt und damit gegen die Campierverordnung verstoßen.[mehr]


Salzburger Kompass Menschenrechte

Plattform in Leichter Sprache